Zitronige Butterkekse - Plätzchenteig für Keksstempel

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 4,33/5.00 von 3 Stimmen Loading...Loading...
In vielen Geschäften sieht man sie mittlerweile: Keksstempel. Auch ich war neugierig und habe mir ein Set zugelegt. Es war sehr günstig und der erste Versuch ging leider daneben. ABER es lag wohl am Plätzchenteig, sodass die Schrift nach dem Backen nicht mehr zu lesen war. Nun habe ich mich an dieses Rezept für vegane Butterkekse mit einer zitronigen Note gewagt, und siehe da: es hat geklappt! Auch ein schönes Weihnachtsgeschenk, für die unter euch, die gerne selbst gemachtes an die Oma oder die liebe Freundin verschenken möchte. Sie halten sich in einer Keksdose lange frisch und werden nicht bröselig oder matschig.

Als Tipp möchte ich euch noch auf den Weg geben, dass die Schrift am besten zu lesen ist, wenn ihr den Stempel kräftig, also mit leichtem Druck auf den Teig drückt. Daher sollte der Teig auch nicht hauchdünn ausgerollt werden.

Zubereitungszeit

Gesamtzeit: 25 Minuten

Zutaten für den Teig

(für ca. 1,5 Bleche)

  • 200 g Mehl
  • 80 g vegane Butter (Alsan)
  • 60 g Zucker
  • 2-3 EL Soja Sahne (oder eine andere pflanzliche Sahne)
  • Schale von ½ Bio Zitrone
  • Prise Salz

Keksstempel_web

Zubereitung

  • Das Mehl mit der Margarine vermengen. Ich habe mit dem Handrührgerät gearbeitet, bis sich beides gut verbunden hat und dann den Zucker, das Salz und die abgeriebene Zitronenschale dazugegeben. Für 2-3 Min weiter rühren und danach mit den Händen noch einmal gut durchkneten.
  • Die Sahne zum Schluss ebenfalls gut unterkneten. Der Teig sollte schön weich sein. Ansonsten gebt noch etwas Sahne hinzu. Anschließend eine Kugel formen und diese in Klarsichtfolie für ca. 1 Stunde kalt stellen.
  • Den Backofen auf 180° C Umluft vorheizen. Die Arbeitsfläche mit Mehl bestäuben und das Backblech mit Backpapier daneben platzieren.
  • Nun rollt ihr den Teig gleichmäßig aus (ca. 4 mm hoch) und stecht mit Hilfe einer runden Form (ich habe ein Glas genommen) natürlich passend zur eurem Keksstempel Kreise aus, und legt diese auf das Backblech. Nun drückt ihr mit leichtem Druck den Stempel auf die Kreise. Der Teig geht übrigens nicht besonders auseinander, ein kleiner Abstand reicht also. Abschließend die Kekse für 10 bis maximal 15 Minuten ausbacken.

Butterkekse_1_web

Willkommen

Hier gibt es viele vegane Leckereien und weitere Themen rund um ein veganes Leben zu entdecken. Und warum alles vegan? Aus Liebe zu den Tieren, der Begeisterung für pflanzliche Lebensmittel und der Leidenschaft für das Kochen und Backen! Viel Spaß beim Stöbern!
Apfel asiatisch Aubergine Bananen Birne Blätterteig Blaubeeren Cranberry Eis Erdbeere Flammkuchen glutenfrei Hefegebäck Heidelbeeren Ingwer italienisch Karneval Karotten Käsekuchen Kekse Keksstempel Kohlroulade Kokos Kuchen Kürbis Mango Nüsse Ostern Plätzchen Reis Rote Bete Schokolade Scones Silvester Snack Soße Spargel Superfood Süßkartoffel Tofu Torte vegan Walnüsse Weihnachten Zoodles

Links

Blogverzeichnis - Bloggerei.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis rezeptefinden.de Instagram

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Pin It on Pinterest

Share This